Augsburger Kajak Verein e.V.


Einsteigerkurse / Schnupperkurse für Erwachsene

Aktuelles

Freitag, 30. Oktober 2020
CORONA ist zurück

. . . hat sich die Stadt entschlossen, die Maßnahmen für Augsburg
zeitlich vorzuziehen und die
Einschränkungen bereits ab morgen, Freitag den 30.10.2020 um 21:00 Uhr umzusetzen.

• Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich ist zunächst bis Ende November einzustellen.
• Das Vereinsgelände ist für die Ausübung des Sports zu schließen.
• Vereinseigene Fitnessstudios sind zu schließen.
• Vereinsgaststätten sind von der Schließung der Gastronomie ebenfalls betroffen, Verpflegung darf lediglich zur Mitnahme bzw. als Lieferservice angeboten werden.
• Versammlungen und Sitzungen im Verein sind im Präsenzformat untersagt.

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Ausflug zum Tegelberg . . .

. . . bei Traumwetter. Beim Abstieg hat das Wetter keinen mehr interessiert. Da dachte jeder nur an de Schmerz in den Oberschenkeln und den Waden.

Sonntag, 18. Oktober 2020
Nachwuchs zeigt nochmal Klasse

Zufrieden mit dem letzten Nachwuchswettkampf der Saison. Bei niedrigem Wasserstand, unter erschwerten Coronabedingungen und zapfigen 8 Grad in Rosenheim war man froh, wenn es gerade nicht geregnet hat. Mit zahlreichen ersten Plätzen bewiesen unsere jungen Sportler, dass sie auch in dieser ungewöhnlichen Saison gut gearbeitet haben.
Alle AKV-Ergebnisse unter: www.akv-online.de/jugend/ergebnisse

Montag, 12. Oktober 2020
Dreimal Silber für Tabea Deetjen

Bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Zeitz hat Tabea Deetjen bei den B Schülerinnen im Kajak- sowie im Canadier Einer den Vizetitel geholt. Zusätzlich hat sie in der Kombiwertung den 2. Platz erreicht. Sie hatte auch den einzigen 0-Fehler Lauf im Kajak unter den 10 Besten Mädels.

Montag, 12. Oktober 2020
Deutsche Meisterschaft der Schüler

Die Weise Elster führte wenig Wasser, dafür war die Strecke anspruchsvoll ausgehängt und man konnte bei den Steinen leicht über das Paddel fallen. Johanna Grußler kassierte im Halbfinale bei den A-Schülerinnen einen Fünfziger und damit war sie raus. Dagegen ist Carolin Diemer hoffnungsvoll gestartet. Platz 3 im Kajak und Platz 4 im Canadier. Dann spielten die Nerven nicht mehr mit, sie machte Fahrfehler im Finale und fiel auf die Plätze 8 und 7 zurück. Trotzdem ein gutes Ergebnis, da die Mädchen im nächsten Jahr nochmal in der gleichen Klasse starten.

Sonntag, 4. Oktober 2020
Schade, keine Einzelmedaille

Es fehlt oft nur ein Wimpernschlag um auf der schweren Strecke in Krakau mit den vielen Walzen den richtigen Weg zu finden. So belegte Franziska Hanke im Finale den beachtlichen 6. Platz. Thomas Strauß steigerte sich ebenfalls noch mal im Finale. Bei Tor 8 spukte ihn die Walze jedoch zu spät aus und er verschenkte somit, trotz 0-Fehler Läufen, einen Treppchenplatz. Für Florian Breuer war bereits im Semifinale Schluß.
Fotos Philipp Reichenbach

Ältere Beiträge

Anmelden

Augsburger Kajak Verein e.V.