Augsburger Kajak Verein e.V.


Einsteigerkurse / Schnupperkurse für Erwachsene

ECA Junior Cup
.
Sorry, but entries are closed with 400 starter from 20 nations. With more competitor you run out of time. You can calculate by yourself, how long we need for the daily competition.

Aktuelles

Montag, 12. Juni 2017
Auch die Jüngeren mischten mit

Unsere B-Schüler Christian Stanzel und Justina Gillich ließen aufhorchen und fanden sich beide auf dem undankbaren 4. Platz wieder. Schade, denn Christian lag in dem Starterfeld von 41 Konkurrenten nach dem 1. Lauf noch auf Platz 3. Justina Gillich versuchte sich auch im C1. Leider hatten hier nur 2 Starterinnen gemeldet und Justina hatte gegen die bärenstarke Fahrerin aus Meißen keine Chance.

Montag, 12. Juni 2017
Sie hatten ein Mammutprogramm zu bewältigen.

Iason Giakoustidis und Jonas Grußler gingen in 3 Bootskategorien an den Start. Da hieß es Kräfte sparen und pokern, ob man den 2. Lauf in allen Rennen fährt. Und so wurde es zum Mannschaftsgold im C2 die Bronzemedaille. Im C1-Finale fuhr Iason hinter Jonathan auf Rang 4 und Jonas belegte den 7. Platz. Im K1 reichten die Kräfte bis ins Halbfinale und zwar für Iason auf den 19. und Jonas auf den 26. Platz.

Montag, 12. Juni 2017
C1 - Team Deutsche Schülermeister

Bei den diesjährigen Deutschen Schülermeisterschaften auf der Nahe hatte man gehofft, dass unsere Jungs, Jonathan Deetjen, Iason Giakoustidis und Jonas Grußler aufs Treppchen fahren. Dass es nach einem grandiosen Lauf mit knapp 30 Sekunden Vorsprung dann Gold wurde ist umso erfreulicher.

Montag, 12. Juni 2017
Große Freude bei den Trainern

„Da weiß man doch, dass die Arbeit nicht umsonst gewesen ist“, meinten Vitus Gesser und Helga Scheppach einstimmig. Sie hatten die 8 AKV-Schüler zur Deutschen Meisterschaft nach Bad Kreuznach ins Salinental begleitet und auf die Feinheiten der Strecke eingestimmt.

Sonntag, 28. Mai 2017
Auch Lena Holl gelingt ein 2. Platz

Unsere jüngeren Sportler mussten feststellen, dass die kraftraubende Strecke in Lofer schon etwas anderes ist als der heimische Eiskanal. Am besten kam Lena Holl zurecht und belegte am ersten Tag den 2. Platz. Beim zweiten Rennen fand sie sich mit nur 5 sec. Rückstand auf Platz 10 wieder. Hier zeigt es sich, dass auch bei den 39 jungen Damen die Abstände immer enger werden. Die jüngere Franziska Hanke fuhr mit den Plätzen 13 und 11 ins vordere Drittel.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

Augsburger Kajak Verein e.V.