Augsburger Kajak Verein e.V.


Einsteigerkurse / Schnupperkurse für Erwachsene

Am Wochenende 02./03. Mai 2015 findet die WM-Qualifikation 2015 statt.
Aus diesem Grund ist ab Montag, 27.04.2015 die Olympia-Strecke
täglich bis 19.00 Uhr für den allgemeinen Trainingsbetrieb gesperrt.

Aktuelles

Sonntag, 26. April 2015
2x WM-Bronze für Thomas Strauß

Der 16-jährige wird die Wasserfälle von Foz do Iguazu in guter Erinnerung behalten. Nach einem 5. Platz im Semifinale setzte Thomas noch einen drauf. Er sicherte sich bei der starken Konkurrenz von 60 Startern den 3. Platz. In der Mannschaft wiederholte er das Meisterstück und holte sich eine weitere Bronzemedaille.
In Markkleeberg läuft es ebenso gut. Das erste Qualifikationsrennen konnte Hannes Aigner bei der Kajak-Herren für sich entscheiden und Frederick Pfeiffer belegte bei den Einer Canadiern Platz 3.

Dienstag, 21. April 2015
Thomas Strauß in Brasilien angekommen

Er hat bereits das Training auf dem Itaipu Canal aufgenommen.
Hier muss man aufpassen, dass nicht mal ein Waschbär mit im Boot sitzt und im Zielbereich soll angeblich ein 2 Meter langes Krokodil schwimmen. (wahrscheinlich zahnlos oder satt)

Montag, 20. April 2015
AKV-Schüler-Team sind Bayerische Meister

Bei den ersten bayerischen Läufen zeigten sich unsere Schüler in guter Form. Vinzenz Hartl, Moritz Rameseder und Paul Claußen holten sich mit einem satten Vorsprung von 15 Sekunden den Titel.
Alle AKV-Ergebnisse unter: www.akv-online.de/jugend/ergebnisse

Donnerstag, 16. April 2015
Raft-Team beim Euro Cup

Nachdem in Bamberg gleichzeitig ein Slalomwettkampf stattfindet, reiste nur ein Raft-Team des AKV am Montag den 13.04.15 nach Wildalpen um am Euro-Cup teilzunehmen.
Die Zeit bis zum Wettkampf wird intensiv zur Vorbereitung genutzt. Bei strahlendem Sonnenschein und hohem Wasserstand wird vor allem Slalom trainiert, um die Abstimmung im neu zusammengesetzten Boot zu verbessern.
Eröffnet wird der Euro-Cup mit einem Nachtrennen in der Disziplin Sprint. Samstag früh steht dann das Head 2 Head-Rennen an. Wiederum unter Flutlicht folgt am Samstagabend der Slalom. Abgeschlossen wird der Euro-Cup mit dem 9 km !! langen Abfahrtsrennen.
Das Team auf dem Foto besteht aus Michael Steinherr, Martin Schneider, Heike Klein und Robert Dorner.

Donnerstag, 16. April 2015
2006 fing alles an . . .

. . . und nun ist Thomas Strauß bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Foz do Iguazu in Brasilien. Vom 22. bis 26. April, direkt neben den berühmten Wasserfällen müssen die Juniorensportler die Ideallinie treffen. Der 16-jährige wird nicht nur im Kajak Einer, sondern auch im Canadier Zweier an den Start gehen. Für Thomas ist erst mal das Ziel, das Finale zu erreichen. Drücken wir ihm die Daumen.

Ältere Beiträge

Anmelden

Augsburger Kajak Verein e.V.