Augsburger Kajak Verein e.V.

1924 gegründet, ist heute ein aktiver Verein mit rund 300 Mitgliedern. Das vielseitige Sportangebot ist zwar schwerpunktmäßig auf Kanu-Slalom ausgerichtet, aber auch Geselligkeit und Kameradschaft kommen nicht zu kurz. Wichtigste Säule jedoch ist die Jugend.


Einsteigerkurse / Schnupperkurse für Erwachsene

Camping an der Wettkampfstrecke ist nicht erlaubt.
Camping is not allowed at the competition area.

Aktuelles

Sonntag, 20. April 2014
Hannes Aigner setzt ein Zeichen

Beim Weltranglistenrennen in Markkleeberg siegte Hannes Aigner vor seinem Freund und Teamkameraden Sebastian Schubert. Den dritten Platz belegte Paul Böckelmann aus Leipzig. Es war ein international hochkarätig besetztes ICF Slalom Ranking Race und auch die weiteren Ergebnisse können sich sehen lassen.
An der Altherrenriege Benzien, Anton und Bettge ist es schwer vorbei zu kommen, aber Frederick Pfeiffer und Franz Strauß empfahlen sich mit einem 5. und 8. Platz im Finale für die U23 Nationalmannschaft.
Beim offenen internationalen Wettkampf belegte Thomas Strauß im K1 bei 58 Startern einen sensationellen 7. Platz und im C1 konnte er Platz 11 vorweisen. Als beste deutsche Junioren-Fahrerin erreichte Julia Holl Platz 6. Sie musste nur die „älteren Damen“ vorbei lassen. Niklas Brauneis belegte im K1 Platz 15 und fuhr als C2-Renngemeinschaft mit Jakob Mayer auf Platz 5 im Finale.
Für unsere Sportler ist dies eine gute Ausgangsposition, denn in drei Wochen finden die deutschen Qualifikationsrennen (Rennen 3 und 4) auf dieser Strecke statt. Vorherige Rennen 1 und 2 in Augsburg auf dem Olympiakanal. Man darf also schon mehr als gespannt sein.

Montag, 14. April 2014
Beachtliche Erfolge zum Auftakt in Fürth

Mit neun ersten Plätzen im Gepäck kehrte der AKV von den Bayerischen Läufen aus Fürth zurück. Wie erwartet, gewannen Thomas Strauß und Niklas Brauneis ihre Rennen. Patrick Cronauer war sichtlich stolz. Er fuhr bei den K1-Herren seinen ersten Sieg ein. Auch die anderen Platzierungen konnten sich sehen lassen. Die Jugend-Mannschaften belegten den 1. und 4. Platz. Nachdem es bei den Schülern im ersten Einzellauf noch ein AKV-Schwimmfest war, haben sie sich bis zur Mannschaft gut gesteigert. Auch sie konnten gewinnen und dazu den 3. Platz belegen.
Alle AKV-Ergebnisse unter: www.akv-online.de/jugend/ergebnisse

Montag, 14. April 2014
Luca Kreutner muss seine Slalomträume begraben

Unser bester Schüler muss seine hoffnungsvolle Slalomkarriere aus gesundheitlichen Gründen leider beenden. Luca darf sich nicht mehr zu 100 Prozent belasten und nur noch Breitensport betreiben. Das ist sehr schade, aber Sicherheit und Gesundheit gehen nun mal vor.
Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Dienstag, 8. April 2014
Franz Strauß unter Top 10 in Solkan

Die Saison beginnt gut für Franz Strauß. Als drittbester Deutscher belegte er den 9. Platz beim Welt-Ranglisten-Rennen in Solkan. Bruder Thomas kam in beiden Disziplinen ins Halbfinale. Im C1 handelte er sich zwei Fünfziger ein und es wurde Platz 31. Bei 90 Startern belegte er im K1 den 23. Platz. Nur 2 Plätze hinter Jun-WM-Teilnehmer Leo Bolg. Ein super Ergebnis für den Jugendfahrer. Da kann man nur sagen - weiter so.

Dienstag, 8. April 2014
Fürth, das Windischebach sein sollte

Der Saisonstart für die Schüler ist geglückt. Nachdem in Windischeschenbach der Pegel nur 72 cm anzeigte, wurde das Rennen nach Fürth verlegt. Auch diese Strecke haben wir schon mit mehr Wasser gesehen. Trotzdem eine gute Gelegenheit schon mal für nächstes Wochenende zu trainieren. Da finden dann für alle Klassen ein Lauf zur Bayerischen Meisterschaft statt.
Alle AKV-Ergebnisse unter: www.akv-online.de/jugend/ergebnisse

Ältere Beiträge

Anmelden

(c) 2012 Augsburger Kajak Verein e.V.